Skip to main content
Weihnachten im Schuhkarton

Karriereflitzer für Weihnachten im Schuhkarton

Azubis rufen zur Geschenke-Sammelaktion für Kinder in Not auf. Die Öffentlichkeit kann die Geschenke von 09.-13.11.2020 in der Gewerbestraße 3 in Kirchzarten abgeben.

Von kommendem Montag (09.11.) bis einschließlich Freitag (13.11.) jeweils zwischen 9 bis 16 Uhr (Freitag, 13.11. bis 12 Uhr) können in der Gewerbestraße 3 in Kirchzarten Weihnachtsgeschenke für die weltweit größte Geschenkaktion für Kinder in Not abgegeben werden. Den Anstoß für das soziale Engagement gaben die Azubis von Testo Industrial Services.

Ab kommendem Montag, den 9. November, rufen die Azubis von Testo Industrial Services in Kirchzarten das Dreisamtal dazu auf, befüllte Kartons für die weltweit größte Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ in der Gewerbestraße 3 in Kirchzarten abzugeben. Von Montag bis einschließlich Mittwoch stehen zwischen 9 und 16 Uhr beim Haupteingang in der Gewerbestraße zwei Elektroautos im orangenen Testo-Look bereit, um eine kontaktlose Abgabe der Schuhkartons zu ermöglichen. 

Anstoß für die soziale Aktion bei Dreisamtals größtem Arbeitgeber gaben diesmal die Azubis: „Wir haben bei der Aktion im Winter 2019 bereits tatkräftig unterstützt und wollen sie auch in diesem Jahr fortführen. Besonders in diesem außergewöhnlichen Jahr wollen wir mit dem Sammeln von Geschenken etwas Gutes für Kinder in Not tun“, sagt Simona Scheidel, die bei Testo ein duales Studium absolviert. Gemeinsam mit dem sechzigköpfigen Azubi-Team koordiniert sie die Annahme der Geschenke und den Transport zur offiziellen Sammelstelle. 

Raimund Föhrenbacher, Geschäftsführer der Testo Industrial Services befürwortet den sozialen Einsatz der Azubis und das Engagement der eigenen Mitarbeiter. „Zusammenhalten ist vor allem jetzt unabdingbar. Wir wollen das Miteinander, welches unseren unverwechselbaren Testo-Spirit ausmacht, durch diese Aktion auch über die Unternehmensgrenzen hinaustragen.“ 

Kuscheltiere, Socken, Mützen, Buntstifte, Hygieneartikel sowie Gummibärchen oder Kekse dürfen in die Kartons gepackt werden. Samaritan´s Purse, offizieller Initiator der Aktion betont, dass lediglich original verpackte Gegenstände gespendet werden sollen und die Kartons bei der Abgabe nicht zugeklebt sein dürfen. Weitere Details sind auf deren Website zu finden.

Samaritan’s Purse ist als eingetragener Verein rechtlich und finanziell selbstständig. Seit 1993 wurden weltweit schon über 157 Millionen bedürftige Kinder durch „Weihnachten im Schuhkarton“ beschenkt – und das in über 150 Ländern. Zu Weihnachten 2019 wurden rund 10 Millionen Schuhkartons weltweit gepackt. Davon kamen 326.491 Schuhkartons aus Deutschland.

Ausbildungsplätze, duale Studiengänge und weitere Infos zur Ausbildung bei Testo Kirchzarten:

MEHR ERFAHREN