Zum Inhalt springen
 Ringvergleiche

Eignungsprüfung im Bereich relative Luftfeuchte: Hygrometer

Es wird eine Eignungsprüfung für die Messgröße relative Luftfeuchte nach Methodik der DIN EN ISO/IEC 17043:2010 durchgeführt.

Als Kalibriergegenstand wird ein Feuchtefühler mit Messgerät versendet. Der Kalibriergegenstand ist nach der Richtlinie DKD-R 5-8:2019 Ablauf B zu kalibrieren. Es ist die Abweichung der relativen Luftfeuchte bei den folgenden Messpunkten zu bestimmen:

  • 10 % rF, 50 % rF, 90 % rF jeweils bei 10 °C
  • 10 % rF, 50 % rF, 90 % rF jeweils bei 23 °C
  • 10 % rF, 50 % rF, 90 % rF jeweils bei 70 °C

Die Ermittlung der zugewiesenen Referenzwerte erfolgt über den gewichteten Mittelwert aller Teilnehmerergebnisse der akkreditierten Kalibrierlaboratorien. Die Ergebnisse werden anhand des En‑Wertes zum zugewiesenen Wert bewertet.

Zeitplan und Ablauf:
Interessensbekundung: bis 21. Juni 2024
Geplanter Start Eignungsprüfung: August 2024

Die Eignungsprüfung findet ringförmig statt, wobei mindestens vor und nach den Kalibrierungen aller Teilnehmenden eine Kalibrierung im Pilotlabor durchgeführt wird. Jedes teilnehmende Labor hat zwei Kalenderwochen Zeit für die Durchführung der Kalibrierung und ist für die versicherte Weitersendung der Kalibriergegenstände verantwortlich. Ein exakter Zeitplan wird vor dem Start an die teilnehmenden Labore versendet.

Sie haben Interesse an unserer nächsten Eignungsprüfung? Dann füllen Sie das untenstehende Kontaktformular bis zum 21. Juni 2024 aus. Ein unverbindliches Angebot lassen wir Ihnen im Anschluss zukommen. Die Teilnahme gilt als verbindlich, sobald das Angebot angenommen und eine Auftragsbestätigung versendet wird.

Eine Zusammenfassung der Eignungsprüfung finden Sie in der Beschreibung.

Hinweis: Für die Durchführung dieser Eignungsprüfung ist eine Mindestteilnehmerzahl von acht teilnehmenden Laboren zu erreichen.

Captcha image