Zum Inhalt springen

Pneumator

Der Druckkalibrator und Präzisionsmessgerät Pneumator ist sowohl stationär (im Labor) als auch mobil als Kalibrator für Druck-, Differenzdruck- und Überdruckmessungen einsetzbar und verbindet höchste Genauigkeiten mit verlässlichem Akkubetrieb.

Der Pneumator ist flexibel als Kalibrator oder Präzisionsmessgerät sowohl stationär (im Labor) als auch mobil einsetzbar. Somit dient der Pneumator zugleich als Referenzmessgerät (mit dessen Wert der Prüfling verglichen wird) und als Druckgeber. Hierbei können Sie zwischen den 4 Typen mit einem Druckbereich von 1, 10, 100 oder 1000 hPa auswählen. Es stehen Ihnen die verschiedenen Betriebsarten Kalibrierung, Relativ- und Differenzdruckmessung, Strömungsmessung sowie Volumenstrommessung zur Verfügung. Der dafür eingesetzte Differenzdrucksensor arbeitet absolut verschleißfrei, ist langzeitstabil und überlastfest.

Ihr Vorteil: Unsere Kompetenz

  • Höchste Präzision im unteren Pa-Bereich und hohe Nullpunktstabilität durch einen automatischen Abgleich
  • Schnelle Bereitstellung von Differenz- und Relativdrücken
  • Programmierbare Drucksequenzen
  • Höchste Genauigkeiten mit verlässlichem Akkubetrieb
Kalibrierung von Druckmessumformer mit dem Druckkalibrator Pneumator

Funktionsweise des Pneumators

Bei einer Differenzdruckkalibrierung werden hochgenaue Messgeräte überprüft. Dabei dient unserer Druckkalibrator Ihnen gleichzeitig als Referenzmessgerät sowie Druckgeber. Der Druckwert der internen Pumpe wird hierbei äußerst schnell und genau ausgeregelt.

Neben den Differenzdruckmessungen ist der Pneumator ebenfalls der optimale Kalibrator für die Überprüfung eines Relativdrucks. Hierbei ist die Präzision des Pneumators besonders für die Messung von kleinen Überdrücken qualitätsrelevant. Beispielsweise bei Handschuhkästen (Isolatoren), welche einen gewissen Überdruck gegenüber dem umgebenden Raum aufweisen müssen, um nicht kontaminiert zu werden, sind die Überdrücke in stärkerem Maße relevant.

Für den medizinischen Bereich hat der Pneumator einen weiteren entscheidenden Vorteil. Bei den anfallenden Reinraummessungen kann neben der Druckmessung auch zusätzlich die Strömung- und der Volumenstrom im Luftkanal überprüft werden und damit die hohen Anforderungen an die Stabilität der Messung gewährleisten.

Informationen zum Pneumator

Hier finden Sie neben der Bedienungsanleitung auch die Broschüre zum Druckkalibrator Pneumator.