Skip to main content

Highlights Band II:

Dienstleister des Jahres: Wir waren unendlich stolz

Das Jahr 2008


Im März 2008 reichte die Testo Industrial Services die Unterlagen zur Teilnahme des Wettbewerbs „Dienstleister des Jahres“ beim Wirtschaftsministerium
Baden-Württemberg ein. Inhalt der Bewerbung war die strategische Entwicklung des Kalibrierdienstleisters in den zurückliegenden zehn Jahren. Im Fokus stand dabei die Produktneuheit PRIMAS sowie PRIMAS online, als ganzheitliches Prüfmittelmanagementsystem. Mit Abstand setzte sich das Team aus Kirchzarten gegen die verbliebenen 20 Unternehmen erfolgreich durch. Beim Festakt am 22. Juli 2008 in Stuttgart erhielt das Team die Auszeichnung von Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg Ernst Pfister überreicht.

Die Freude über die Auszeichnung war groß. Ein Motivationsschub und die Bestätigung, endlich auf der Erfolgsspur  angekommen zu sein. Auch als Entwicklungsschritt gegenüber der Mutter und als Positionierung innerhalb des Testo-Konzerns war diese Auszeichnung ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Selbstverständlich wurde auch dieser Erfolg gebührend gefeiert. Das Preisgeld investierte die Geschäftsleitung nachhaltig und setzte sie bei der Feier zum 10-jährigen Bestehen ein.

Mitarbeiter der Testo Industrial Services – Diensteister des Jahres

Behind the scenes
Jürgen Hinn hatte damals die ehrenvolle Aufgabe, die Präsentation vor dem Minister und den geladenen Gästen zu halten. Wahrlich keine alltägliche Situation. Jürgen Hinn war so aufgeregt, dass er bei der Suche nach einem Parkplatz nicht nur am Pfeiler des Parkhauses, sondern auch am nagelneuen Auto prägende Spuren hinterließ.