Skip to main content
Kurve, Konformität, Bewertung

| News

Umbenennung des Vertrauensniveau bei Testo Industrial Services

Zum 24. April werden die Entscheidungsregeln der Konformitätsbewertung bei Testo Industrial Services systemseitig umbenannt.

Wir informieren Sie:

Im Zuge der Umstellung auf die DIN EN ISO/IEC 17025:2018 wurden bei Testo Industrial Services neue Entscheidungsregeln zur Konformitätsbewertung notwendig, die den Prüfmittelbesitzern aktiv zur Wahl angeboten wurden. Diese unterscheiden sich in ihrem Vertrauensniveau für die ausgesprochene Konformitätsaussage und damit in dem Akzeptanzbereich der ermittelten Messwerte. 
Zum 19.09.2020 wurden die Konformitätsbewertungsregeln systemseitig bei Testo Industrial Services umgestellt. Bei durchgeführten Kalibrierungen besteht die Wahl nach den Entscheidungsregeln „Hohes Vertrauensniveau“ und „Niedriges Vertrauensniveau“ bewerten zu lassen. Bei der Entscheidungsregel „Hohes Vertrauensniveau“ beträgt das Vertrauensniveau einer korrekten Annahme in jedem Fall mindestens 95%. Bei der Entscheidungsregel „Niedriges Vertrauensniveau“ vergrößert sich der Akzeptanzbereich, sodass auch Kalibrierergebnisse mit einem Vertrauensniveau von mindestens 50% angenommen werden. 

Ab dem 24. April werden die Entscheidungsregeln der Konformitätsbewertung umbenannt von:
•    Hohes Vertrauensniveau in Vertrauensniveau 95
•    Niedriges Vertrauensniveau in Vertrauensniveau 50

Diese Änderung beinhaltet lediglich eine sprachliche Anpassung innerhalb der Systeme von Testo Industrial Services und ändert nichts an der Konformitätsbewertung. Die gewählten Entscheidungsregeln bei der Kalibrierung in den Räumlichkeiten der Testo Industrial Services und bei Vororteinsätzen bleiben weiterhin bestehen. Mit diesem ersten Schritt schaffen wir zukünftig mehr Flexibilität bei individuellen Kalibrieranforderungen.
 

Akkreditierung & Zertifizierung

Fachartikel Konformitätsbewertung bei einer Kalibrierung