Skip to main content
Digitalisierung und Innovationen bei Testo Industrial Services.

| News

Im Gespräch: Digitalisierung und Innovationen bei Testo Industrial Services

Alexandra Hoffmann, Marketing Testo Industrial Services GmbH, im Interview.

Im Interview auf der Control, der Internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung, spricht Alexandra Hoffmann, Marketing der Testo Industrial Services GmbH, mit Tatjana Sellenthin von Konradi, dem Netzwerk für Industriekommunikation. Im Fokus des Gesprächs: Die Digitalisierung und welche Anforderungen sie für den Kalibrierdienstleister mit sich bringt.

Testo Industrial Services arbeitet stetig an Erweiterungen und Optimierungen des Dienstleistungsportfolios so auch im Bereich Prüfmittelverwaltung. Als Full-Services-Anbieter für messtechnische Dienstleistungen orientiert sich Testo Industrial Services stets an den Bedürfnissen der Kunden und richtet sich nach den aktuellen Marktanforderungen. Als verantwortungsvoller Partner unterstützt das Unternehmen die Kunden dabei, die steigenden Qualitätsanforderungen zu erfüllen. Auch die Digitalisierung spielt dabei eine Rolle. Die neue PRIMAS Web App ist ein gutes Beispiel dafür.

zum Interview

PRIMAS Web App

Auf der Control wurde die neu entwickelte App den Kunden erstmals vorgestellt. Die App ermöglicht einen direkten Zugriff auf den gesamten Prüfmittelsteckbrief und viele weitere Details. Mit dem Smartphone oder Tablet wird der Barcode bzw. Dot-Matrix-Code auf der Kalibriermarke des Messgeräts abgescannt. Das aktuelle Kalibrierzertifikat des Messgeräts erscheint danach direkt auf dem mobilen Endgerät. 

Rückblick 32. Control 

Die Control, Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung, fand vom 24. bis 27. April in Stuttgart statt. Rund 1.000 Aussteller aus 32 Nationen trafen sich, um Neuheiten rund um das Thema Qualitätssicherung vorzustellen sowie sich zu aktuellen Trends auszutauschen. Testo Industrial Services war mit zwei Messeständen vertreten: Auf dem Hauptstand mit 100 qm erhielten die Besucher alle Infos rund um das Full-Service-Angebot des Kalibrierdienstleisters. Außerdem wurde an einem zusätzlichen Stand das Thema Seminare fokussiert, um über das umfangreiche und praxisorientierte Weiterbildungsangebot zu informieren.
 

Alexandra Hoffmann im Interview: