Skip to main content
Feuchtegenerator der Testo Industrial Services im thermodynamischen Labor

Höchstes Messtechnisches Know-how

Primärnormal Feuchte.

Services

Primärnormal Feuchte

Der Primär-Feuchtegenerator erweitert das thermodynamische Labor um eine hochpräzise Messeinrichtung für die Kalibrierung von Taupunkthygrometern und Feuchtesensoren

Die Testo Industrial Services ist der Experte für die Kalibrierung von thermodynamischen Messgeräten für Klimamessungen. Dabei können neben kapazitiven und resistiven Feuchtemessgeräten/ -datenloggern/ -messumformern auch hochpräzise Bezugsnormale wie Taupunktspiegel und Taupunkttransmitter in unserem akkreditierten Labor kalibriert werden.

Mit der Erweiterung eines neuen Primär-Feuchtegenerators, wird das Labor Thermodynamik der Testo Industrial Services um ein weiteres Messsystem vervollständigt. Dadurch können neben Kalibrierungen in den verschiedenen Klimakammern, wie dem Thunder oder Huminator, präzise Kalibrierungen von Feuchtemessgeräten angeboten werden. Das neue Primärnormal ermöglicht dabei die vollständig automatisierte Darstellung von stabilen und reproduzierbaren Feuchtewerten in einem großen Messbereich von 5 bis 95% rF (-25 bis 95°C Frost-/Taupunkt) mit den kleinsten Messunsicherheiten in Europa.

Das Primärnormal basiert auf dem 2-Druck-2-Temperatur-Prinzip, wodurch ein kontinuierlicher Feuchteluftstrom mit definierten und konstanten Klimabedingungen erzeugt wird. Im Hochdruckbereich (Sättiger) wird feuchte Luft bei vorgegebener Temperatur bis zu einem Druck von 10 bar vollständig gesättigt und im Niederdruckbereich (Kalibrierkammer) auf den Atmosphärendruck entspannt. Dabei sinkt die Feuchte ab, da sich die Wassermoleküle auf ein größeres Volumen verteilen. Die absolute Feuchte des generieten Luftstroms lässt sich anhand des Quotienten aus Kalibrierkammerdruck und Sättigerdruck, sowie der Sättigertemperatur rückführen. Für die Bestimmung der relativen Luftfeuchte wird zudem die gemessene Kalibrierkammertemperatur benötigt. Dadurch kann jeder beliebige Temperatur- und Feuchtepunkt erzeugt werden. Bei der Kalibrierung werden die Messdaten der Prüfmittel mit den berechneten Referenzwerten des Primär-Feuchtegenerators verglichen. 

Das Verfahren wird neben der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) auch von weiteren nationalen metrologischen Instituten für die primäre Darstellung der Messgröße Feuchte verwendet. 
 

Im Primär-Feuchtegenerator können unter anderem folgende Prüfmittel kalibriert werden:
 

  • Taupunktspiegel
  • Taupunktmessgeräte
  • Datenlogger
  • Messumformer
  • Elektrische Hygrometer
  • Feuchte- /Temperaturmessgeräte
  • Feuchte-Fühler
  • Feuchtesensoren
Feuchtegenerator inkl. Feuchtefühler

Aufgrund des großen Messbereichs und geringen Messunsicherheiten findet der Feuchtegenerator Anwendung bei der Kalibrierung von Taupunktspiegel als Bezugsnormale von akkreditierten und nicht-akkreditierten Kalibrierlaboratoren und der Kalibrierung von präzisen Referenzhygrometern (Taupunktmessgeräte, kapazitive/resistive Hygrometer) in Industrie- , Pharma- und Lebensmittelbereichen. Außerdem können Taupunktspiegel zur Validierung von Klimaschränken und Klimakammern kalibriert werden.

Die technischen Daten im Überblick:
 

  • Temperaturbereich: 0°C ... +95 °C (Messunsicherheit 0,2 K)
  • Feuchtebereich: 5 ... 95 %rF (Messunsicherheit ab 0,2% rF)
  • Frost-/Taupunkttemperatur: -25°C bis 95°C (Messunsicherheit ab 35 mK)

Know-How & Downloads

Fachwissen zur Messgröße

Ihr Kontakt

Rufen Sie uns gerne an:

+49(0)7661 90901-8000

(*) Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Ich bin damit einverstanden, dass Testo Industrial Services GmbH meine Daten ggf. zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage an zertifizierte Service Partner weitergibt.

* Pflichtfeld