Skip to main content
Expertenteam Kalibrierung Testo Industrial Services

Nun zum Nachlesen im GMP-Berater

Expertenwissen Kalibrierung.

Know-how

Expertenwissen Kalibrierung

Autorenteam von Testo Industrial Services hat das Kapitel Kalibrierung des GMP-BERATERS neu geschrieben

Das Kapitel 4.F im GMP-Berater gibt Ihnen Antworten auf folgende Fragen: Was ist Kalibrierung, Justierung, Eichung? Welche regulatorischen Anforderungen sind zu beachten? Wie wird die messtechnische Rückführung sicher gestellt? Wie können Organisation und Management der Kalibrierung effizient gestaltet werden? Welche Kalibrierverfahren gibt es und was gehört zu einer fachgerechten Durchführung? Was ist die Messunsicherheit und wie wird sie berechnet? Wie sieht die GMP-gerechte Dokumentation der Kalibrierung aus?

Für unterschiedliche Messaufgaben werden unterschiedliche Messverfahren benötigt. Die Kriterien für die Auswahl eines geeigneten Messverfahrens bzw. Messgerätes sind abhängig von der jeweiligen Fragestellung. Wenn wir uns auf die Ergebnisse von Messungen verlassen wollen, sind reproduzierbare und sichere Messwerte sowie geeignete Verfahren und kalibrierte Messtechnik unverzichtbar. Sichere Messwerte erlauben es, objektive Entscheidungen zu treffen und Prozesse reproduzierbar durchzuführen. Immer gleiche Prozessabläufe führen zu immer gleichen Ergebnissen und damit zu Arzneimitteln in gewünschter Qualität.

Werfen Sie einen Blick ins Kapitel 4.F Kalibrierung aus dem GMP-BERATER und lesen Sie mehr über über Qualitätssicherung durch Kalibrierung:


 Leseprobe: Kapitel Kalibrierung

Aus der Praxis, für die Praxis

Wir teilen unser Wissen mit Ihnen – fragen Sie uns!

Unser Autorenteam hat das Thema Kalibrierung aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und sein Wissen im GMP-Berater, dem Nachschlagewerk für GxP-regulierte Bereiche, vereint. Sie haben Fachfragen zu Kalibrierungen von Prüfmitteln und Anlagen in GMP-regulierten Bereichen? Dann stellen Sie Ihre Frage doch einfach direkt an unsere Kalibrierexperten. 

Hansjörg Gutmann

 
Hansjörg Gutmann ist als Qualitätsbeauftragter für den Bereich GxP-Services verantwortlich für die Optimierung und Verschlankung der Kalibrierprozesse.
 
 

Markus Kopf

 
Das Team von Markus Kopf ist täglich im Vor-Ort-Service unterwegs. Daher weiß er genau, wie man die Kalibrierung und deren Management realisiert und worauf es in der Praxis ankommt.

 
 

Markus Salemink

 
Markus Salemink kennt die Bedürfnisse der GxP-regulierten Industrie genau. Er war selbst im technischen Außendienst, später im Vertrieb und ist nun Bereichsleiter für „Business Development Calibration Services“.
  

 

Dr. Christian Sander

 
Dr. Christian Sander ist wesentlich an der Weiterentwicklung und Akkreditierung unserer Kalibrierverfahren beteiligt und zudem unser Leiter der Metrologie.
 
 
 

Know-how

Mehr erfahren